1. August- Feier / Abbrennen von Feuerwerk verboten

Die 1. Augustfeier wird ohne Feuerwerk und Höhenfeuer durchgeführt.
Für die Kinder steht eine „Gumppiburg“ bereit.
Die Festwirtschaft ist ab 18.00h geöffnet. Pro Besucher gibt es eine gratis Bratwurst mit Brot und für die Kinder ein Schoggistängeli und Weggli puttygen ssh , offeriert von der Gemeinde.

Wichtig: Es ist strengstens verboten, Feuer sowie Feuerwerkskörper zu zünden, da in unserer Gemeinde ein offizielles Feuerungsverbot besteht.

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.